Nach dem Finale in der vergangenen Woche endete die Champions League offiziell mit dem Gewinn der Trophäe durch Bayern München. Aufgrund von Covid-19 war es eine recht ungewöhnliche Saison mit nur 11 statt 13 Spielen für die Finalisten. Hier ist ein statistischer Überblick über die UEFA Champions League 2019/2020, und wie auf dem Spielfeld sind die Bayern überall.

Meiste Tore

Wieder einmal erzielte Robert Lewandowski die meisten Tore in einem Wettbewerb. Nach der Bundesliga und dem DFB-Pokal ist die Champions League nun das dritte Mal in dieser Saison, dass er die meisten Tore gemacht hat. Er erzielte 15 Tore in nur zehn Spielen und brach damit fast den Rekord von Ronaldo, der 17 Tore in 13 Spielen erzielte.

Meiste Assists

In diesem Jahr konnten zwei Spieler sechs Assists beisteuern. Einer davon war Angel Di Maria und der andere Lewandowski. Zum Leidwesen des Polen schaffte Di Maria dies in nur 9 statt 10 Spielen. Damit erhält der Argentinier den Titel „Meiste Assists“.

Meiste Dribblings abgeschlossen

Wenn es ums Dribbling geht, gibt es nur wenige Spieler, die an Messi, den wohl besten Dribbler aller Zeiten, herankommen. In dieser Saison zeigte er einmal mehr, wie gut er ist, indem er in nur 8 Spielen an 57 Gegnern vorbei dribbelte. Damit ist er der Spieler mit den meisten abgeschlossenen Dribblings in der diesjährigen Champions League.

Meiste angekommene Pässe

Da die Bayern den Titel gewinnen und in fast jedem Spiel mehr Ballbesitz haben als ihre Gegner, ist es keine Überraschung, dass ein Mittelfeldspieler aus München gewinnt. Thiago Alcantara schaffte in 10 Spielen satte 794 Pässe und trug damit massiv zum Gewinn der Champions League durch die Bayern in dieser Saison bei.

Bester Angriff

Und wieder regiert der FC Bayern München an der Spitze, denn der Angriff um Superstars wie Lewandowski, Müller, Gnabry & Co. schaffte in ihren 11 Spielen 43 Tore. Niemand kann sich vorstellen, wie tödlich sie nächstes Jahr sein werden, wenn sie ihren Angriff mit dem Linksaußen Leroy Sané aufwerten.

Am öftesten zu null gespielt

Nach dem Champions League Finale gegen den PSG bewies Manuel Neuer, dass er, obwohl er bereits 34 Jahre alt ist, immer noch zu den Besten gehört. Mit 6 mal zu null in 11 Spielen holte er sich erneut die Auszeichnung als bester Torhüter des Turniers.

 

Am Samstag, dem 22. August 2020, begann die Kingsleague Season 1. Das einmonatige Turnier beginnt mit einer jeder-gegen-jeden-Runde und endet mit einer klassischen Rangliste, ähnlich wie bei der Weltmeisterschaft oder der Champions League.

Interessiert? Melden Sie sich noch heute an und erhalten Sie 1€ für Ihr erstes Spiel bei Kingsleague.